Serendipiter 2012 /01 – Il Quartetto (con fuoco ma non troppo)

Unser allererster „Serendipiter“ Anlass am Freitag, 5. Oktober 2012. Das Streichquartett “Il Quartetto (con fuoco ma non troppo)” spielt für gut dreissig Zuhörerinnen und Zuhörer. Das Atelier17a besteht seine Feuertaufe als „Salon“ für Kulturevents glänzend.

Il Quartetto (con fuoco ma non troppo)

Davide Petrachi, Violine
Jean-Luc Forster, Violine
Lukas Zett, Viola
Tamar Lewinsky, Violoncello

Programm

Antonio Vivaldi – Konzert für zwei Violinen a-Moll Op. 3 Nr. 8, RV 522, Fassung für Streichquartett
Franz Schubert – aus: Streichquartett a-Moll Op. 29, D 804 „Rosamunde“: Allegro ma non troppo, Andante
Wolfgang Amadeus Mozart – Streichquartett B-Dur, KV 458 „Jagd-Quartett“

Atelier17a-Serendipiter-1